Projekte

Artistik in der Zirkusschule

Aufwärmtraining

Aufwärmtraining.

Dino hilft beim Handstand.

Dino hilft beim Handstand.

Sprung am Trampolin.

Sprung am Trampolin.

Jonglieren mit Bällen.

Jonglieren mit Bällen.

Selbstbewußtsein fördern -
Fitness und Geschicklichkeit trainieren

Seit Anfang des Jahres treffen sich acht bis zehn Kinder im Alter zwischen 9 und 12 Jahren jeden Dienstagnachmittag in der Turnhalle der Peter-Koch-Schule. Hier trainieren sie unter den strengen aber motivierenden Augen des Artisten und Sportlehrer Dino Lampa verschiedene Kunststücke in Artistik und Jonglage. Das dies nicht so einfach ist und regelmäßiges Üben und Wiederholen erfordert, ist eine der Erfahrungen, die sie dabei machen. Die Kinder entwickeln ein Bewußstein für ihr eigenes Handeln und das Zusammenwirken im Team. Die Geduld und Ausdauer der Kinder wird mit immer sicherer werdenen Übungen belohnt. Außerdem macht es eine Menge Spaß.

Vom Einradfahren bis zur Menschen-Pyramide
Eingesetzt werden u. a. Bälle und Keulen zum Jonglieren, mit Einrädern und Rola Bolas werden Balanceübungen erlernt. Basis bildet ein Aufwärm- und Konzentrationstraining, damit das Springen am Trampolin oder die Kunststücke am Boden gut vorbereitet sind.

Die Finanzierung der Materialien und der Begleitung und Anleitung durch den Zirkusartisten erfolgt durch Spenden. Wir freuen uns über jede weitere Unterstützung. Hier können Sie online spenden.

Beim Jahresfest am 24. September 2017 haben die Kinder erste Elemente ihres Trainings gezeigt. Wer Lust hatte, konnte selbst mal in die "Manege" steigen und verschiedene Kunststücke ausprobieren.

Stichwort: Zirkusschule

Spendenkonto:
Volksbank Weinheim
BLZ: 670 923 00 - Konto-Nr.: 1055402
IBAN: DE52 6709 2300 0001 0554 02 - BIC: GENODE61WNM