Psychologische Familien- und Erziehungsberatung

Herausforderung Erziehung
Wir lassen Sie nicht allein

Corona-bedingt findet die offene Abendsprechstunde derzeit donnerstags von 17 bis 19 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung telefonisch statt. Allgemeine Beratungsgespräche finden aktuell telefonisch oder persönlich, jeweils nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Sie erreichen uns telefonisch zu den gewohnten Zeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir stehen Ihnen gerne bei Fragen und Anliegen zum Familienleben in dieser besonderen Zeit zur Verfügung.

Kinder, Jugendliche, Eltern und Angehörige erhalten bei uns Unterstützung und Anregungen bei Familienkonflikten, Erziehungsfragen oder schwierigen Lebenssituationen. Unsere Beratung ist vertraulich und kostenfrei. Sie ist für jeden offen, unabhängig der Nationalität, Religion und Weltanschauung. Außerdem beraten wir Fachkräfte, die mit Kindern arbeiten.

Kinder haben Vorrang
Wenn Kinder und Jugendliche ein Anliegen haben, erhalten sie bei uns kurzfristig, innerhalb von 1-3 Werktagen einen Beratungstermin. 

Einfach vorbeikommen
Jeden Donnerstag findet bei uns in der Erziehungsberatung von 17 bis 19 Uhr eine offene Abendsprechstunde ohne Anmeldung statt.

Wie verläuft eine Beratung?
Melden Sie sich bitte telefonisch oder persönlich zu unseren Sprechzeiten an. Unsere Beraterinnen und Berater vereinbaren mit Ihnen zeitnah einen Termin. Im Beratungsgespräch besprechen wir Ihr Anliegen. Manchmal reicht schon ein Gespräch aus, um Anregungen zu erhalten, manchmal ist eine längere Zusammenarbeit sinnvoll. Gemeinsam klären wir, wie es weitergehen kann.

Hier können Sie die Einwilligungserklärung zum Datenschutz herunterladen (PDF). Bitte füllen Sie diese aus und schicken sie uns per E-Mail zurück oder bringen Sie die Einverständniserklärung zum Termin mit. Hier erhalten Sie das Formular zum Datenschutz in Leichter Sprache (PDF).

Kooperationen mit Kindergärten und Schulen bestehen. Unsere Berater*innen verfügen alle über eine psychologische, heil- oder sozialpädagogische Berufsausbildung mit systemischer, beratender oder therapeutischer Zusatzausbildung.