Aktuelles

Die Weinheimer Woche zum Thema Inklusion

Was hat sich in den letzten Jahren im Bereich Inklusion verändert? Was ist schon geschafft und was muss unbedingt noch angegangen werden? Und woher kommt die Motivation, sich so intensiv für Inklusion einzusetzen?

Mit diesen Fragen war Riccardo Ibba von der Weinheimer Woche neben der Lebenshilfe IKB auch im Pilgerhaus und hat dort mit Vorstand Uwe Gerbich-Demmer und der Leiterin des Zentrums für Inklusion, Anne-Kathrin Keuk, über das Thema Inklusion geredet.

Hier finden Sie den Artikel der Weinheimer Woche als PDF.