Presse

Spende aus Weihnachtsbaum-Aktion

Das Pilgerhaus freut sich über eine Spende in Höhe von 1000 Euro vom Pflanzenparadies Weinheim. Inhaber Valentin Adrian und seine Tochter Simone Kießling entschlosen sich kurz vor Weihnachten 2020 zu einer schönen Aktion zugunsten des Pilgerhauses: Aufgrund Corona-bedingter Schließungen konnte der Pflanzenhandel die letzten Weihnachtsbäume nicht mehr verkaufen. Kurzerhand wurden die Bäume verschenkt, gegen eine Spende für das Pilgerhaus.

Zusammengekommen sind 220 Euro, die das Pflanzenparadies auf 1000 Euro aufstockte. Vergangene Woche traf man sich zur Übergabe des Spendenschecks im Pflanzenparadies.

Das Geld vom Pflanzenparadies wird nun - passenderweise - für ein Projekt im Pilgerhaus-Garten, dem Grünraum, verwendet. Dort wird bald der Spatenstich für einen Brunnen gesetzt, sodass demnächst direkt vor Ort Wasser für die Beete zur Verfügung steht. 

Die Weinheimer Nachrichten berichten über die Spendenübergabe. Hier lesen Sie den Artikel.