Presse

Freier Platz im Trainingswohnen

Die Behindertenhilfe bietet ab 1. Februar 2017 einen Wohnplatz im Trainingswohnen an. Das Trainingswohnen richtet sich an junge Menschen mit leichter geistiger Behinderung oder Lernbehinderung, die den Übergang von der familiären Betreuung zum eigenständigen Leben trainieren möchten oder eine Alternative zum stationären Wohnen suchen.

Bericht der Weinheimer Nachrichten als pdf.

Infos & Kontakt:

Hildegard Nörling-Meisner
Telefon: 06201 5005-69
E-Mail: noerling-meisner(at)pilgerhaus.de